Universität Mannheim

Hochschulschlüssel 1810
Adresse Schloss, 68131 Mannheim
Land Baden-Württemberg
Art Universitäten (ohne Private)
Trägerschaft staatlich

Anteil der gewerblichen Wirtschaft an den Drittmitteln

Jahr Wirtschaft Absolut
2010 3 146 572 € 17 320 717 €
2011 3 559 001 € 19 940 721 €
2012 3 177 292 € 19 790 903 €
2013 4 016 958 € 21 994 145 €
Quelle: Statistisches Bundesamt

An der Mannheimer Universität beteiligten sich Unternehmen mit Spenden zwischen 2.000 und 300.000 Euro bei der Renovierung des Barockschlosses. So erhielt der Hörsaal M 003 nach der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), die dafür 300.000 Euro bezahlten, den Beinamen PwC-Hörsaal. Auf den Spender weise eine dezente Tafel vor dem Hörsaal hin. Schriftgröße und Stil seien immer gleich, Logos tabu. Im Hörsaal selbst gebe es höchstens indirekte Hinweise wie ein Band in der Unternehmensfarbe des Spenders. Elf der 21 umbenannten Hörsäle gehören zur betriebswirtschaftlichen Fakultät.
Der Kontakt zwischen Wirtschaft und Lehre ist besonders an dieser Fakultät stark ausgeprägt.

Darüber hinaus verfügt die betriebswirtschaftliche Fakultät mit dem Lehrstuhl für Angewandte BWL über einen von der Ernst&Young Stiftung finanzierten Lehrstuhl. Auch andere Unternehmen finanzieren Stiftungslehrstühle an der Universität.

Auch im Bereich Campus-Marketing sind Sponsorengelder aus der Privatwirtschaft gerne gesehen. Die Universität wirbt auf ihrer Homepage um neue Geldgeber: ''Der Campus der Universität Mannheim ist die optimale Plattform für aktives Employer Branding, Personalmarketing oder Produktmarketing. Durch angepasste Maßnahmen können Ihre Ziele einfach und effizient umgesetzt werden. Wir stellen Ihre Botschaft in den Mittelpunkt und verschaffen Ihnen direkten Kontakt zu Ihrer Zielgruppe.''

In der Zentralmensa gibt es seit 2011 eine ''FAZ-Lounge''. ''Die auf fünf Jahre angelegte Kooperation zwischen Frankfurter Allgemeine Zeitung und Studentenwerk Mannheim soll Studenten Lesekompetenz und Leselust ermöglichen.''

Hochschulräte Infos

(Auswahl)

Dr. John Feldmann (Vorsitzender) BASF
Dr. h.c. Eggert Voscherau BASF

Stiftungsprofessuren Infos

Stiftungprofessuren mit demselben Namen beziehen sich auf eine einzige Professur.

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschafts-informatik, insbesondere E-Business and E-Goverment
Stifter: Dieter-Schwarz-Stiftung
vereinbarte Laufzeit: 10 Jahre
Fördersumme pro Jahr: 150 000 €
Fördersumme insgesamt: 1 500 000 €
Supply Chain Management
Stifter: Camelot Broadcast Service GmbH Berlin
Dr. Werner Jackstädt Endowed Chair of Sales & Services Marketing
Stifter: Dr. Werner Jäckstädt-Stiftung
vereinbarte Laufzeit: 5 Jahre
Fördersumme pro Jahr: 350 000 €
Fördersumme insgesamt: 1 750 000 €
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen
Stifter: Ernst & Young
vereinbarte Laufzeit: 10 Jahre
Fördersumme pro Jahr: 250 000 €
Fördersumme insgesamt: 2 500 000 €
Business Administration and Corporate Governance
Stifter: Bilfinger
vereinbarte Laufzeit: 5 Jahre
Fördersumme pro Jahr: 200 000 €
Fördersumme insgesamt: 1 000 000 €
Business Administration and Corporate Governance
Stifter: Fuchs Petrolub
Business Administration and Corporate Governance
Stifter: MVV Energie AG
Business Administration and Corporate Governance
Stifter: Südzucker AG
Procurement
Stifter: Bilfinger
Procurement
Stifter: Bundesverband Materialwirtschaft Einkauf und Logistik e.V.
Procurement
Stifter: Dietmar-Hopp-Stiftung
Procurement
Stifter: Heidelberger Druckmaschinen AG
Procurement
Stifter: Hilti
Procurement
Stifter: KSB
Procurement
Stifter: Roche
Procurement
Stifter: SAP
Wilhelm-Müller-Stiftungsprofessur
Stifter: Wilhelm-Müller-Stiftung
Wirtschaftsethik
Stifter: Land Baden-Württemberg
Volkswirtschaftslehre, Mikroökonometrie
Stifter: Alexander von Humboldt Stiftung
vereinbarte Laufzeit: 5 Jahre
Fördersumme pro Jahr: 70 000 €
Fördersumme insgesamt: 3 500 000 €

Kooperationen Infos

Förderer Wert Hinweis
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ-Lounge
PricewaterhouseCoopers 300 000 € Hörsaalsponsoring

Deutschlandstipendien Infos


Haben Sie Ergänzungen, Korrekturen, Hinweise? Schreiben Sie uns, oder nutzen Sie die Disqus-Diskussion: